in News

Blackjack Kartenzählen: So geht es + Online auch?

Immer wieder liest und hört man, das Blackjack eines der profitabelsten Casinospiele ist. Das Kartenzählen ist eine Vorgehensweise, mit denen clevere Spieler sich einen erheblichen Vorteil schaffen konnten.

Falls Du beim Kartenspielen immer gewinnen möchtest, so solltest Du dich mit einigen Strategien vertraut machen. Eine Kartenzählstrategie wird deine Gewinnchancen erhöhen und sie ist auch nicht schwer zu erlernen. Auch Du kannst so eine Strategie erlernen. Schauen wir uns genauer an warum man mit dem Blackjack Kartenzählen fast immer gewinnen kann.

Das Kartenzählen beim Blackjack basiert auf der Tatsache, dass bestimmte Karten Spieler und Dealer begünstigen. Dabei ist es abhängig von den Karten welche Karten im Kartenspiel verbleiben. Dies beeinflusst den Spieler wie er sein Spiel gestalten will. Beispielsweise bleiben mehr Karten, welche den Spieler begünstigen. Somit hat der Spieler auch die besseren Gewinnwahrscheinlichkeiten. Wir geben dir eine Blackjack Karten Zählen Anleitung in die Hand.

Jetzt das beste Online Casino finden

Die Kartenzählstrategie – eine Wahrscheinlichkeitsstrategie

Das Kartenzählen Poker ist eine Wahrscheinlichkeitstheorie. Sie verändert die Gewinnchancen langfristig zu Gunsten des Spielers. Sie basiert auf der grundlegenden Strategie des Blackjacks und wird mit etwas Übung schnell im Gedächtnis bleiben. Das Kartenzählen in der Spielbank oder am Spielautomaten ist für uns eine strategische Vorgehensweise während des Spiels. Wenn Du lernst eine gute Blackjack Strategie mit einer Kartenzahlstrategie zu kombinieren, so wirst Du einen sehr großen Vorteil haben.

Jedoch solltest Du aber beachten, dass Karten zählen online kaum was bringt. Denn hier wird nach jedem Spiel frisch gemischt. In den Live Casinos ist das aber nicht immer der Fall. Und genau dies solltest Du ausnutzen. Das Zählen funktioniert am besten, wenn viele Spieler am Tisch sind und nur wenige Kartendecks genutzt werden. Du solltest aber trotzdem eine Strategie nutzen um deine Gewinnchancen zu erhöhen.

Blackjack im Netz

So sieht Blackjack im Internet aus

Wie das klassische Kartenzählen funktioniert

Das normale Kartenspiel besteht aus 52 Karten. Diese Karten unterteilt man in 4 Farben. Jede Farbe befindet sich genau vier Mal im Spiel. Es ist insbesondere die Mathematik, die die Grundlage für dieses System bildet. Wenn man also die Wahrscheinlichkeiten berücksichtigt, dann weiß man beispielsweise, dass die Möglichkeit auf eine Zahlenkarte beim nächsten Durchlauf bei 1:13 liegen.

Das Kartenzählen stellt also ein cleveres System dar. Dabei werden die Karten in unterschiedlichen Abteilungen klassifiziert womit der sogenannte Count entsteht.

Abhängig davon wie der Count in einer Runde ist, kann die Chance steigen oder sinken am Ende die bessere Hand zu haben. Wurde eine Zahl mit einem positiven Count gezogen, so erhöht sich die Chance auf einen Sieg. Beim negativen Count sinkt die Chance. In der Theorie klingt das alles sehr einfach, allerdings solltest Du das Kartenzählen vor einem echten Spiel erstmal richtig üben. Viele unerfahrene Leute geraten beim echten Spiel schnell aus der Fassung. Insbesondere in einem Casino kann es schnell zur Sache gehen womit Du den aktuellen Count schnell vergessen könntest.

Im Laufe der Zeit haben sich die unterschiedlichsten Varianten des Kartenzählens herausgebildet. In den 60er Jahren hatte das Kartenzählen einen Höhepunkt. Insbesondere folgende Varianten rückten in den Mittelpunkt:

Hi-Lo System: Blackjack Kartenzählen ohne komplizierte Berechnungen

Das Hi-Lo System ermöglicht das Zählen von Black Jack Karten ohne komplizierte Berechnungen anzustellen oder auf andere Hilfsmittel zuzugreifen.

Die Grundidee des Hi-Lo Systems ist es die Profitabilität zu beurteilen. Wenn Du beispielweise weißt, dass es noch viele hohe Karten im Kartenstapel gibt, dann weißt Du auch, dass die Chance sich erhöht, dass der Dealer überkauft ist. Wenn aber noch viele niedrige Karten im Stapel sind, dann ist die Chance geringer und Du musst selber mehr Risiko eingehen.

Weiterhin ist es entscheidend zu erkennen, wann denn nun ein neues Deck beginnt. Wenn Du in einem Online Casino spielst, so wird mit jeder Hand eine neue Runde eingeleitet.

Sobald also ein neues Deck startet, zählst Du ganz einfach mit. Jede Karte von 2 bis 6 bekommt den Wert +1, die Karten 7 bis 9 erhalten den Wert 0. Alle anderen bekommen den Wert -1. Es gilt dabei, je höher der aktuelle Wert ist, desto mehr niedrige Karten wurden bereits gespielt und auch umgekehrt. Auf diese Weise wirst Du immer sehen wie der aktuelle Stand nun ist. Ein bisschen Übung ist hier erforderlich, aber dann funktioniert diese Vorgehensweise sehr gut.

Der True Count: Erweiterung des Hi-Lo Systems

Beim dem True Count handelt es sich um eine konsequente Erweiterung des Hi-Lo Systems. Hier versuchst Du nämlich einzuschätzen wie viele Karten Decks sich noch im Stapel befinden bzw. bereits gespielt wurden. Dazu nimmst Du einfach den Wert aus der Hi-Lo Zählung und dividierst diesen Wert durch die restlichen Kartendecks. Dadurch kannst Du die Stärke der Voraussage viel besser einschätzen. Diesen Wert bezeichnet man auch als True Count.

Online Blackjack bei Mr. Green

Online BlackJack mit Echtgeld oder zum Spaß

 Andere Kartenzählsysteme in landbasierten Casinos

Seit es die Methode des Kartenzählens gibt, gibt es Menschen, die kontinuierlich danach streben die Systeme zu verfeinern und zu perfektionieren. Jedoch zeigt die Erfahrung immer wieder, dass einfachere Varianten auch viel einfacher anzuwenden sind. Auch wenn Du denkst, dass Du ein kompliziertes Zählsystem beherrscht, so wirst es dir langfristig nicht mehr Geld einbringen als einfachere Systeme.

Dabei liegen die Nachteile eigentlich auf der Hand. Je mehr Du versuchst dich auf das System zu fokussieren und mehr Informationen aufzunehmen, umso schwieriger wird es dir fallen, schnell und akkurat zu spielen und zu zählen.

Du wirst wesentlich mehr Geld verdienen, wenn Du in der Lage bist ein einfaches System schnell spielen zu können. Je weniger Du dich anstrengen musst, umso mehr kannst Du dich auf das eigentliche Spiel konzentrieren.

Während also das Hi-Lo System langfristig als das beste System gesehen wird, gibt es auch noch andere interessante Systeme. Allerdings wirst Du schnell feststellen, dass viele System sich ähneln. Sie bedienen sich nur verschiedener Wertesysteme. Wenn Du also das Hi-Lo System nutzen kannst, so kannst Du auch schnell andere Systeme nutzen. Im Folgenden stellen wir weitere interessante Zähltechniken vor:

Wonging: Eine der berühmtesten Kartenzähltechniken

Das Wonging zählt zu den berühmtesten Kartenzähltechniken und wurde nach dem Pseudonym Standord Wong benannt. Der Name „Wonging“ beschreibt eine Technik, in der man Blackjack Tische beobachtet und die Karten versucht zu zählen, aber nur in das Spiel eingegriffen wird, wenn Du durch die Karten einen klaren Vorteil siehst. Durch diese Technik kannst Du dir die laufenden Kosten senken. Weiterhin ist diese Technik heute sehr bekannt und kann schnell identifiziert werden. Der wohl größte Vorteil dieser Methode ist, dass der Spieler nicht jede Hand, die er zählt auch tatsächlich im Spiel nutzen muss. Auf diese Weise kannst Du dir deinen Bankroll minimieren und gleichzeitig deine Gewinnchancen erhöhen.

Warum einfache Kartenzählsysteme profitabler sind

Wir haben ja bereits kurz angedeutet warum es einfacher ist einfache Systeme einzustudieren. Beispielsweise ist eine Gruppe von Zählern, die zusammen in einem Team spielen, für Überwachungskameras leicht zu erkennen. Geheimzeichen können von den Kameras aufgenommen werden, auch wenn Du denkst, dass Du unsichtbar bist.

Jedoch wird eine Kamera niemals in der Lage sein sich in die Gedanken der Spieler hineinzuversetzen. Dies ist sicherlich auch ein Grund warum die High-Tech Casinos Schwierigkeiten haben die besten Kartenzähler zu entlarven. In dem Zeitpunkt, wo das System nach außen dringt und das Team mit einbezogen wird, werden Spuren hinterlassen.

Viele Casinos versuchen Kartenzähler zu entlarven indem sie sich auf Unregelmäßigkeiten in der Spielweise konzentrieren. Wenn Spieler aber ein einfaches Kartenzählsystem nutzen, dann sind diese in der Lage ihre Spuren zu beseitigen. Beispielsweise können sie sich dazu mit anderen Menschen am gleichen Tisch unterhalten oder ihre Spielweise so adjustieren, dass nichts als verdächtig erscheint. Wer sind für Casino und Slots interessiert, wird die Top 10 Casino Jackpots interessant finden.

Blackjack bei Casino Club

Blackjack hat sich im Netz verbreitet und jetzt bei vielen Online Casinos spielbar

Fazit: Kartenzählen ist offiziell legal, wird aber nicht so gerne gesehen

Wir haben dir einige Tipps gegeben wie Du das Blackjack Karten Zählen am besten machen kannst. Das Kartenzählen ist eine sehr interessante und clevere Taktik um ein Spiel zu gewinnen. Grundsätzlich sind die Chancen beim Blackjack online spielen auf einen Gewinn sehr gut. Der Grund ist, dass die Chance nahe der 50 Prozent Marke liegt. Trotzdem aber nutzen einige Spieler eine Technik, das Kartenzählen. Diese Spielweise ist offiziell legal, es gibt aber bei der Nutzung wichtig Hinweise zu berücksichtigen. Insbesondere bei echten Casinos, Online Casinos oder Spielbanken ist das Kartenzählen nicht so beliebt. Vielmehr kann bei Aufdeckung des Kartenzählens sogar ein Hausverbot resultieren. Üblicherweise können Casinos und auch Online Casinos ihre Regeln selber bestimmen wie sie möchten. Basierend auf unseren Recherchen ist das Kartenzählen in vielen Casinos überhaupt nicht erlaubt. Wenn Du dabei erwischt wirst, kann das fatale Folgen für dich haben. Daher solltest Du diese Technik lieber nur verwenden, wenn Du weißt, dass Du das Kartenzählen anwenden kannst. Schließlich solltest Du natürlich das Karten Zählen üben, wenn Du Casinos gefunden hast, wo Du diese Technik anwenden kannst.

Jetzt das beste Online Casino finden

Autor: Thomas Schneider
bewertet am:
bewertet wurde: Blackjack Kartenzählen
Autor Bewertung: